Sonntag, 30. Mai 2021

Stoffspielerei im Mai – EXOTISCH

Die heutigen Gastgeberinnen sind Petersilie & Co mit dem Thema:

E X O T I S C H

Beim Stöbern in meinen diversen Stoffschubladen fiel mir ein grünes Stoffpaket in die Hände, welches in meinen Augen durchaus als „exotisch“ durchgeht.

Dieses Stoffpaket war ein Mitbringsel aus Indien für die Schwester meiner Freundin. Es wurde mitgebracht in der Annahme, dass es ein fertiger Sari wäre. Da es aber „nur“ die Stoffe dafür waren und dafür keine Verwendung war, landete das Stoffpaket automatisch bei mir (grün und Stoff = Ich)
 
Vernäht habe ich den Stoff mit Stickerei zu einer Schoolhouse Tunic. Das Schnittmuster von Sew Liberated war schon im Hause und so konnte es dann auch losgehen.

Beim Schnittmuster habe ich darauf geachtet, dass alle Schnittmusterteile der Oberteile mit Stickerei sind. Die Unterteile habe ich dann von dem Stück ohne Stickerei zugeschnitten.

 Problematisch war nur das Nähgarn, da grün ja nicht gleich grün ist. Da der Stoff leicht durchsichtig ist und ich kein passendes Overlockgarn im Haus hatte, musste ich für die Overlock auf verschiedene Grüntöne greifen, die im Haus waren. Einkaufen geht ja im Moment nicht so gut. Not macht erfinderisch.

 Obwohl ich sehr sorgfältig meine Passzeichen übertragen hatte, passten die Falten nicht genau auf die Steppnaht des Oberteils. Ein Übel, das ich sehr einfach beheben konnte.

 
Die Ärmel habe ich so zugeschnitten, dass vorne der Goldstreifen den Saumabschluss bildet. Diesen Abschluss hätte ich gerne auch am Körper gehabt, doch dafür hat der Stoff leider nicht mehr ganz gereicht.

 

 Ein Tragebild darf ja auch nicht fehlen:

Zu den Stoffspielereien

Mach mit, trau dich, sei dabei! 

Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

Bist du nächstes Mal auch dabei?

Die nächsten Termine:

27.06.2021: „Nähfüße“ bei Nähzimmerplaudereien

Sommerpause

26.09.2021: „Risse und Schlitze“ bei nahtlust

31.10.2021: „Punkte und Kreise“ bei Schnitt für Schnitt

28.11.2021: „Glitzer tröstet“ bei Tyche

 

 


Kommentare:

  1. Ich liebe grün, vielleicht habe ich Zukunft Glück und irgendwann landet bei mir auch mal grünes Stoffpaket.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Der Sari wurde sehr gut "zum Leben" erweckt, die Bluse steht dir gut, Schnitt und Material passen gut zusammen.
    Ein Sari ist nie fertig, wenn man den Stoffballen kauft. Bei den besseren und teuereren Saris ist ein blousepiece angewebt, der bestickte Teil mit der Goldbordüre würde bei einem klassisch gewickelten Sari das Teil bilden, welches über der Schulter nach hinten herabhängt.
    Viel Freude mit dem grünen Teil,
    Liebe Grüße
    Tyche

    AntwortenLöschen
  3. Exotisch genug, finde ich. Schön, dass du dich getraut hast Kleidung zu nähen.Ein luftiges Sommerteil, gut gelöst. Ich mische meist Garne für die overlook, außer schwarz und weiß natürlich, das ist einfach praktisch , weil man sich ja nicht in jeder Farbe große Konen hinlegt.
    viele Grüße, karen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ganz fein geworden und wirkt in der Tat exotisch.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  5. Solch exotische Stoffe sind etwas ganz Besonderes. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Eine gute Idee aus dem Saristoff eine Bluse zu nähen, das Grün ist wunderschön und steht Dir. Schön, wie Du darauf geachtet hast die Stickerei der Bordüre an den richtigen stellen zu plazieren. LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Stoffe, herrlich. Ich hoffe Du hast viel Freude an deiner Tunika! Liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön und auch exotisch mit dem Schirmfoto. Ich mag auch die Geschichte, wie dieser Stoff den Weg zu Dir fand.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Welch schöne Geschichte in Blusenform gebracht, eine tolle Farbe. Fabelhaft Idee und Umsetzung. Lieber Gruß Jeanette

    AntwortenLöschen
  10. Absolut bezaubernd, liebe Mirella! Dir steht die Exotik super, und du hattest den richtigen Riecher, den Stoff statt für einen Sari für eine tolle Bluse zu nutzen! Auch der Schnitt ist sehr gut gewählt - passt einfach alles! LG. Susanne

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://mirellchen.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de