Mittwoch, 6. Juni 2018

MMM - Juni 2018

Sind das nicht herrlich sommerliche Temperaturen, da fühle ich mich heute im T-Shirt Vreden aus dem Hause Schnittquelle perfekt angezogen.


Ich hatte das T-Shirt letztes Jahr bei Instagram gesehen und war sofort verliebt. Den Wasserfallkragen mag ich sehr gerne. Bei diesem Stoff muss ich allerdings den Ausschnitt immer mal wieder hochziehen, da er ansonst etwas zu tiefe Einblicke gewährt.






Der Schnitt ist tailliert und noch einer längeren Variante auf dem Schnittmusterbogen.

Nun bin ich gespannt, welche inspirierende Kleidungsstücke heute beim MMM gezeigt werden.

Schnitt: Vreden
Stoff: Schnittquelle
Stoffverbrauch: 1 m

Mittwoch, 30. Mai 2018

Stoffdiät Mai Update


Es wird so langsam …

Genäht habe ich
Bekleidung




1 Kleid Imani (2,50m) bereits hier gezeigt
1 Kleid RosaP (1,80m)
1 T-Shirt Vreden (1m)
1 T-ShirtVreden (1m)
1 Kimono-Tee  (1m)
1 Shirt Eimsbüttel (1,80m)

Sonstiges


1 Geo-Bag groß (0,70m)

 
1 Stoffklammerkissen (0,10m)

Das sind insgesamt 9.90m die ich vernäht habe.

Jetzt kommen die Zugänge:

 
Stoffsalat die Box März
1,00

Stoffsalat Uni-Box März
1,50

Karstadt Freiburg März Jersey 1,00

Eulenmeisterei April
2,00

Stoffsalat die Box April
1,25

Stoffsalat Uni-Box April
1,50


Das sind ingesamt 8,25m die ich zugekauft habe.

Das ist dieses Mal ein Minus von 1,65m.

Zwar nicht viel, aber zumindest eine Steigerung zum Vormonat, da waren es nur 25 cm.

Zum Nebenthema Colourblocking kann ich leider gar nicht beisteuern oder vielleicht doch, ich habe mir ein entsprechendes Schnittmuster dazu gekauft. Vielleicht wage ich ja einmal den Versuch. Meine angefangene Patchworkdecke ist nach wie vor ein UFO. Mal schauen was der Sommer so bringt.

Frau Küstensocke sammelt wie immer alle Diätwilligen hier.




Donnerstag, 19. April 2018

Teststrick: Pullover Half-Half


- Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt –




 so heißt das neueste Design - welches ich für HintermSTein teststrickendurfte. 

Endlich ein Pullover bei dem man seine restliche Wolle unterbringen kann. Wie oft ist es doch so, dass in den Wollvorräten mehrere Knäuel schlummern, die aber nicht für ein komplettes Projekt reichen oder die Farbe passt einfach nicht zum Gesicht. Bei diesem Pullover gar kein Problem, da wird eben davon der Rücken gestrickt. Der Kreativität sind überhaupt keine Grenzen gesetzt.  


Wichtig ist, dass die Maschenprobe (21 Maschen x 27 Reihen) passt.

Im nachfolgenden Bild kann man schön sehen,, dass der Rücken schräg nach vorne zum Vorderteil läuft.




Gestrickt wird der Pullover nahtlos von oben nach unten. Die A-Form und ein längerer Rücken schmeicheln der Figur. 


Strickmuster: Half-Half
Design by Hintermstein
Wolle: Stahlsche Wolle sehr gut abgelagert :-)
Gewicht: 402g

Dieser Blogbeitrag geht heute zu RUMS.

Mittwoch, 4. April 2018

MMM im April


Ich schaffe es doch tatsächlich zum heutigen MMM ein Bild von meinem neuen Kleid Imani aus der La Maison Victor zu zeigen. Ein wunderbar schnelles Nähvergnügen.


Ideal für eine Näherin wie mich, die Montags feststellt, dass sie bis Samstag noch ein Kleid zur eigenen Silberhochzeit nähen möchte.

Der Schnitt sieht einen Gürtel aus dem gleichen Stoff vor, zugeschnitten habe ich ihn,

 aber während des Nähens den Entschluss gefasst, dass ich den Gürtel farblich zu den Stiefeln haben möchte. Es hatte ja trotz kalendarischem Frühlingsanfang schließlich Schnee und Minusgrade.

Nachfolgend seht ihr das erste Bild an der Schneiderpuppe. Der Gürtel fiel dann jedoch bei der Anprobe gleich mal durch, da das Kleid durch seine Weite sehr sackig aussah. So hat der breite Stretchgürtel auf dem Foto das Rennen gemacht.

Der Stoff ist sehr angenehm zu tragen. Eine wunderbare Bio-Baumwolle von der Eulenmeisterei, die im letzten Jahr neben dem bekannten Online-Shop auch ein Ladengeschäft in minimaler Entfernung von mir eröffnet hat. 

Ob es zu meinem Lieblingskleid werden wird, ist noch nicht sicher, da ich ständig daran „rumzobbeln“ muss. Irgendwie sind da immer Falten wo keine sein sollen. Ich hätte es eigentlich schon an der Zeichnung erkennen müssen, dass da immer Falten sein werden.
Genäht habe ich Größe 38 und um ca. 20 cm verlängert.
 
Nun schaue ich mal auf den MMM-Blog zu Nina, die ebenfalls einen Schnitt von LA MAISON Victor vorgestellt.

Schnitt: Imani LA MAISON Victor Ausgabe 5/2017
Stoff: Bio-Baumwolle Eulenmeisterei
Stoffdiät: - 2,50 m