Sonntag, 21. Februar 2021

FJKAL2021 – 2. Treffen

 

Heute mit Monika, die gleich zwei tolle Anstricke zeigen kann.

 

Ich habe angestrickt und es läuft/ich habe mich umentschieden

 

Ich stricke nun den Slipover von Rosa P. namens Erikka  mit dieser Wolle:

Da mein Favorit aus dem ersten Treffen ja die Jacke ist, konnte ich mich noch nicht dafür entscheiden erst einmal den Pulli zu stricken. Die fehlende Wolle ist auch noch nicht im Haus und da war es wohl Schicksal, dass ich zufällig die Wolle für den Slipover in einer längst vergessenen Kiste gefunden habe. Ich sag nur Etikett mit vierstelliger Postleitzahl.

Ich bin auch schon ziemlich weit und denke dass ich mich dann zum nächsten Termin für eines meiner Projekte aus dem ersten Treffen entscheiden kann.

Terminplan

  ·   7.3.:1.Zwischenstand (3.Termin) mit Sandra:

ich komme gut voran/Hilfe, ich verstehe die Anleitung nicht/ich steige noch ein

·     21.3.:2.Zwischenstand (4.Termin) mit Susanne:

ich habe endlich angefangen/bei mir läufts/ich stricke schon das 2.Jäckchen/ich brauche Hilfe bei den DetBeiails bezüglich Ärmellänge, Bündchen, Knopfwahl....

·     4.4.:Finale (5.Termin) mit Monika

Juhu-ich bin fertig und rundum zufrieden/ ich bin fertig, aber...

·    2.5.:Finale der Herzen (6.Termin) mit Sandra

geschafft und glücklich

Jetzt werde ich auf dem MMM-Blog mal schauen, wie es bei den anderen Teilnehmerinnen so läuft.

 

 


Mittwoch, 17. Februar 2021

FJKA 2021 – 1. Treffen


Susanne (sujuti ), Monika (monimonikate ) und Sandra ( Frau Sonnenburg ),

laden dieses Jahr zum diesjährigen, traditionellen Frühlingsjäckchen-Knit-Along ein. Danke an Euch Drei, dass Ihr die Organisation übernehmt. Ich freue mich sehr darüber.

Beim ersten Treffen findet immer die Ideensammlung statt:

Ich habe einen Plan/ich habe viel zu viele Ideen und kann mich nicht entscheiden/ich habe noch keine Ahnung, was ich stricken will und schaue mich erst mal bei den anderen um

Die Jacke Bajads wäre eine Option:

  Foto: ravelry @asatricosa


Die Anleitung liegt parat und eine Farbe der beiden Ringel wäre auch vorhanden.
 
Edel von Rohrspatz & Wollmeise in Pure (Bild aus der Shopseite kopiert)

Bei der zweiten Farbe würde ich zu dieser tendieren
 

 Piorko von Rohrspatz & Wollmeise in Pure  (Bild aus der Shopseite kopiert)
 
Ursprünglich hatte ich Moses angedacht, da ich da schon einen Strang habe. Nachkaufen geht im Moment nicht, da die Farbe nicht im Shop verfügbar ist.


 
Dann würde mir noch der  Pulli Desert gefallen:

 

Foto: ravelry @Ankestrick

 Bei diesem Pulli wäre der Vorteil, da hätte ich die komplette Wolle schon. Nämlich diese hier:

 


 silbrig von Rohrspatz und Wollmeise in Pure

 

Jetzt werde ich aber erst einmal auf dem MMM-Blog schauen, welche Ideen oder Pläne vorgestellt werden.

 

Terminplan

·         -21.2.:2.Termin mit Monika:

ich habe angestrickt und es läuft/ich habe mich umentschieden/meine Wolle ist noch unterwegs

·         -7.3.:1.Zwischenstand (3.Termin) mit Sandra:

ich komme gut voran/Hilfe, ich verstehe die Anleitung nicht/ich steige noch ein

·         -21.3.:2.Zwischenstand (4.Termin) mit Susanne:

ich habe endlich angefangen/bei mir läufts/ich stricke schon das 2.Jäckchen/ich brauche Hilfe bei den DetBeiails bezüglich Ärmellänge, Bündchen, Knopfwahl....

·         -4.4.:Finale (5.Termin) mit Monika

Juhu-ich bin fertig und rundum zufrieden/ ich bin fertig, aber...

·         -2.5.:Finale der Herzen (6.Termin) mit Sandra

geschafft und glücklich

 

Dienstag, 9. Februar 2021

Power Flower Socken

Mein erstes Paar Fair Isle Socken ist fertig!

 

Ich hätte nicht gedacht, dass das zweifädige Stricken so gut von der Hand bzw. von den Fingern geht. So waren die Socken schon Ende Januar fertig gestrickt.
Die Blume auf der Fersenunterseite finde ich total klasse.

Mein 1. Blogbeitrag zu diesen Socken kann hier nachgelesen werden.

 Wolldiät: -125g