Sonntag, 30. Mai 2021

Stoffspielerei im Mai – EXOTISCH

Die heutigen Gastgeberinnen sind Petersilie & Co mit dem Thema:

E X O T I S C H

Beim Stöbern in meinen diversen Stoffschubladen fiel mir ein grünes Stoffpaket in die Hände, welches in meinen Augen durchaus als „exotisch“ durchgeht.

Dieses Stoffpaket war ein Mitbringsel aus Indien für die Schwester meiner Freundin. Es wurde mitgebracht in der Annahme, dass es ein fertiger Sari wäre. Da es aber „nur“ die Stoffe dafür waren und dafür keine Verwendung war, landete das Stoffpaket automatisch bei mir (grün und Stoff = Ich)
 
Vernäht habe ich den Stoff mit Stickerei zu einer Schoolhouse Tunic. Das Schnittmuster von Sew Liberated war schon im Hause und so konnte es dann auch losgehen.

Beim Schnittmuster habe ich darauf geachtet, dass alle Schnittmusterteile der Oberteile mit Stickerei sind. Die Unterteile habe ich dann von dem Stück ohne Stickerei zugeschnitten.

 Problematisch war nur das Nähgarn, da grün ja nicht gleich grün ist. Da der Stoff leicht durchsichtig ist und ich kein passendes Overlockgarn im Haus hatte, musste ich für die Overlock auf verschiedene Grüntöne greifen, die im Haus waren. Einkaufen geht ja im Moment nicht so gut. Not macht erfinderisch.

 Obwohl ich sehr sorgfältig meine Passzeichen übertragen hatte, passten die Falten nicht genau auf die Steppnaht des Oberteils. Ein Übel, das ich sehr einfach beheben konnte.

 
Die Ärmel habe ich so zugeschnitten, dass vorne der Goldstreifen den Saumabschluss bildet. Diesen Abschluss hätte ich gerne auch am Körper gehabt, doch dafür hat der Stoff leider nicht mehr ganz gereicht.

 

 Ein Tragebild darf ja auch nicht fehlen:

Zu den Stoffspielereien

Mach mit, trau dich, sei dabei! 

Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

Bist du nächstes Mal auch dabei?

Die nächsten Termine:

27.06.2021: „Nähfüße“ bei Nähzimmerplaudereien

Sommerpause

26.09.2021: „Risse und Schlitze“ bei nahtlust

31.10.2021: „Punkte und Kreise“ bei Schnitt für Schnitt

28.11.2021: „Glitzer tröstet“ bei Tyche

 

 


Mittwoch, 5. Mai 2021

MMM im Mai - Knotenkleid

Dieses Mal trage ich mein Knotenkleid, das ich schon vor vielen Jahren genäht habe. Darin fühle ich mich nach wie vor sehr wohl und ich freue mich, wenn selbstgenähte Kleidung so lange getragen werden kann.

 Da diese Woche ja noch keine frühlingshaften Temperaturen sind, habe ich meine Varija darüber gezogen.

 

Nun bin ich auf die anderen Teilnehmerinnen auf dem MMM-Blog gespannt.

Schnitt: Onion 2022

Strickmuster Varija

Sonntag, 25. April 2021

Stoffspielereien im April: Fransen

Heute lädt Gabi zu den monatlichen Stoffspielereien ein. 

Da zeige ich euch erst einmal meine Tasche, die ich als neues Projekt für heute gemacht habe und dann noch ein Kleid, welches ich schon vor ein paar Jahren genäht habe.

Die Tasche:

Man nehme ein T-Shirt und eine Schere

Ärmel, Halsausschnitt und Saum abschneiden

Streifen schneiden

Diese lang ziehen, damit sie sich schön einrollen

Das sieht dann so aus

Und verknoten

 

Fertig ist eine Tasche, bei der das ausrangierte Lieblingsshirt ein neues Leben bekommen kann.

Nun zum Kleid:

Die Webkante an dem Kleid war einfach zu schön, um sie zu entsorgen, so habe ich sie feinsäuberlich abgeschnitten und unten als Saum an das Kleid genäht

Unten könnt ihr sehen wie es von innen und außen aussieht:

 

Nun bin ich gespannt auf die anderen Beiträge, die hier gesammelt werden. 

Die Stoffspielereien

Bist du auch eine Stoffspielerin?

Mach mit, trau dich, sei dabei! Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

 

Bist du nächstes Mal auch dabei?

30.05.2021: „Exotisch“ bei Petersilie & Co

27.06.2021: „Nähfüße“ bei Nähzimmerplaudereien

Sommerpause

26.09.2021: „Risse und Schlitze“ bei nahtlust

31.10.2021: „Punkte und Kreise“ bei Schnitt für Schnitt

28.11.2021: „Glitzer tröstet“ bei Tyche

Mittwoch, 7. April 2021

MMM im April mit Frau Liese

Ein Shirt in Wickeloptik mit geteiltem Vorderteil ist normalerweise kein Hexenwerk, wenn man einen unifarbenen Stoff nimmt.
 
 
Mit viel Geduld und Mühe geht es aber auch mit Muster. Manchen Herausforderungen muss man sich einfach stellen und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Mit diesem Shirt nehme ich heute beim MMM teil.

 

Schnitt: Frau Liese Studio Schnittreif

Stoff: Stoffmarkt Dresden

Stoffdiät: - 1,50m

 

Donnerstag, 1. April 2021

5. Bloggeburtstag von Nanusch

Heute feiert Nanusch ihren Bloggeburtstag!

Herzlichen Glückwunsch, ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deinem Blog.

Der Geburtstagswunsch war, dass jeder der dabei sein möchte, 20 Hexies zaubert und dazu ein passendes Täschchen näht.

Meine Hexies und Tasche gingen an Bettina. Ich habe mich für Beerentöne entschieden.

Ich habe ja noch nie zuvor etwas mit Hexies zu tun gehabt und musste feststellen, dass da eine akute „Suchtgefahr“ bestehen könnte.

Ich durfte mein „Geburtstagspäckchen“ von Karin auspacken und sie hat mir grüne Hexies in ein grünes Täschchen gepackt. Auch Sie hat sich für ein Täschchen mit zwei Reißverschlüssen entschieden.

Vielen Dank dafür, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Ein paar Gedanken, was ich daraus werden soll, habe ich mir auch schon gemacht. Ende April werde ich dann sicher zu einer Entscheidung gekommen sein und dann darüber berichten.

Nun bin ich gespannt, wie die Hexies und Täschchen der anderen Teilnehmerinnen aussehen.