Mittwoch, 22. November 2017

MMM – 22.11.2017





Dank Antje kann ich heute auch beim MMM dabei sein. Sie hatte nämlich am Wochenende ihre Kamera dabei und fotografiert. So seht ihr mich heute im Kleid auf dem Gelände der „Alten Feuerwache“ in Köln.








 Für die Saumkante habe ich die Webkante verwendet.


Die Passe ist aus Kunstleder.

 

Ein Kleid, das es einem nicht verübelt in den Koffer gepackt zu werden, war perfekt für das Bloggertreffen. Es war das zweite Mal, dass ich an so einem Treffen teilgenommen habe. Manchmal habe ich die Person nur am Kleid erkannt. Es war so schön in Köln, Von der Stadt habe ich zwar nichts gesehen, aber dafür so viele nette Näherinnen und Bloggerinnen getroffen.
Danke an Antje, Brigitte, Elke und Susanne, die alles so schön organisiert hatten. 

Der MMM heute mit Dodo, die ihr tolles Kleid zeigt, das ich schon in echt in Köln bewundern konnte.


 

Kommentare:

  1. Die Strickjacke hab ich gar nicht wahrgenommen. Ich glaub ich hab am Wochenende zu viel gesehen :-)
    gut siehst du aus und das Strickmuster kommt gleich auf die Pinnwand.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss heute auch feststellen, dass ich diverse Details übersehen habe am Wochenende, z.B. deine Kunstlederpasse. Wahrscheinlich war ich von der guten Passform so abgelenkt...
    Es war schön, dich kennengelernt zu haben!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  3. Die Lederblende find ich toll! Eine echt tolle Idee auch die "offene" Saumkante
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid und schöne Fotos. Für die optimale Wirkung der Lederblende musst du wohl die Haare mal hoch stecken, die ist mir auch irgendwie entgangen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Schön von Dir zu lesen ;-)
    Dein Kleid ist super und sehr wandelbar, je nach Shirt. Und Kofferkleider kann Frau einfach nicht genug haben - ich musste ganz schön Budenzauber veranstalten, damit das rote Kleid die Reiseknitter wieder ablegt. Deine schöne Tasche bewundere ich sehr! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid fand ich "in echt" ja schon ganz toll, hab´aber auch die Kunstlederpasse nicht wahrgenommen......die Frauen in den Kleidern waren dann doch noch spannender!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Lustig - mir ging´s genauso... ich hab die Kunstlederpasse auch am Wochenende nicht wahrgenommen. Vermutlich war der Kopf am Sonntag schon so voll *lach*
    Ein tolles Kleid. Sehr individuell zu kombinieren.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ha, genau. Die Kunstlederpasse ist mir auch entgangen. Das Kleid selbst mit Dir drin ist mir nicht entgangen. Toll dieses Kleid. Super finde ich ja auch, dass Du die Webkante mit verwendet hast. Die versuche ich auch immer wieder zu nutzen, weil die oftmals sehr schön sind. Es war toll, so viele Frauen zu erleben. Ich habe dieses Wochenende auch sehr genossen.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Kleid, steht dir sehr gut!
    Ich glaube den Stoff kenn ich, sag nur Kurz? .... schönen Tag noch, lg Margit

    AntwortenLöschen
  10. Super schick Mirella und tolle Bilder!!!

    AntwortenLöschen
  11. Siehst chic aus.
    Und ich ärgere mich immer noch, dass ich vom Bloggertreffen vor der Haustüre nichts mitbekommen habe. Schön aber zu lesen, dass es dir in Köln gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Huhhh, das blaue kunstleder ist ja cool zu dem Stoff und als detail oben...!!!!! Bin begeistert! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Das Bloggertreffen war so bereichernd! Ich habe mich sehr gefreut, Dich kennenzulernen. Auch mir ist die Passe entgangen. Die Garconne-Schnitte passen wirklich wunderbar.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://mirellchen.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de