Seiten

Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-Along - Teil 4


Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.

Letzter Feinschliff, juchuh! / Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten./ Ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf!

Meine Anprobe gestern hat gezeigt, dass das Kleid viel zu weit ist und ich es so auf keinen Fall anziehen kann. Hier mal ein paar Fotos:
 
 
Auf beiden Seiten kann ich gut 2 – 3 cm wegnehmen.


Ausschnitt zu weit

Rechts und links abgesteckt sieht es schon erträglicher aus.
Es hilft nichts, ich trenne und nähe enger.
Hoffentlich klappt das dann auch noch mit der Ärmelweite.
Vielleicht sollte ich mich doch mit dem Gedanken anfreunden, Probekleider zu nähen?

Ob die anderen Damen glücklich über Ihre Kleider sind oder auch gerade ein bischen "gefrustet" sind, könnt ihr hier sehen.

Kommentare:

  1. Ändern ist immer doof, aber das Kleid wird wirklich toll. Ich bin gespannt auf das Ergebnis!

    viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Gerade beim Ausprobieren eines neuen Schnitts, kann es abenteuerlich werden. Aber die Kunst ist ja, wenn man die Änderungen so hinkriegt, dass das Tragen anschliessend Freude macht und das wird es bei Dir bestimmt!
    Zerzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber so aus, als würde es sehr schön werden! Für mein GEfühl könntest Du die Ärmel auch weiter reinsetzen, also die Schulterbreite auch verschmälern, dann steht der Ausschnitt vielleicht auch nicht mehr so "auf".
    Bin gespannt auf das Ergebnis!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Mach´s ein bisschen enger, das schaffst Du schon!
    Sonst ist das ja wirklich ein schönes Kleid!

    AntwortenLöschen