Seiten

Dienstag, 3. Januar 2017

Silvesterwichteln I


Ich mag es einfach, das Wichteln. Es macht so viel Freude ein Paket für jemanden zu packen, den man manchmal gar nicht, kaum oder sehr gut kennt.  Stattgefunden hat es  beim Atelier Zauberelfe bei Ravelry.


Das Muster heißt "Löwenmäulchen" und ist aus dem neuen Buch von Regina Satta.


Mein Wichtelkind war Gabi, die ich sehr gut kenne. Jeder weiß, dass ihre Farbvorlieben Beerentöne sind, doch ich hatte dieses Mal überhaupt keine Lust auf Beerentöne, denn irgendwie sind meine Wichtelkinder immer Beerentöne-Fans. So habe ich mir eine Wunschfärbung in den Farben dunkelblau und grau von Andrea färben lassen.





Sie hat meine Wünsche sehr schön umgesetzt und dem Strang den schönen Namen „Abendhimmel im November“ gegeben. Was bin ich froh, dass ich gleich zwei Stränge geordert habe.

Wer neugierig ist, was in meinem Wichtelpaket war, der kann hier bei Ina sehen, was sie für mich gestrickt hat. Ich bin begeistert!!! Ein gesonderter Blogpost hierzu folgt noch.

verlinkt bei: Creadienstag




Kommentare:

  1. Liebe Mirella,

    die Socken sind einfach wunderschön und sie haben mir in der Silversternacht die Füße gewärmt.
    Die Färbung finde ich auch klasse. Es müssen nicht immer Beerentöne sein.
    Nochmals ganz lieben Dank für das TOLLE Päckchen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. zauberhafte Wolle und ein schönes Muster
    das hätte mir als Wichtelkind auch gefallen :-)

    lieben Gruß und frohes neues Jahr
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. In dieser tollen Färbung sieht das Löwenmäulchen aber auch super schön aus. Sehr schöne Socken sind das geworden!!! ♥
    Hihi, ich war auch froh, dass ich diesmal nix in lila oder pink stricken mußte! :-)
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen