Seiten

Dienstag, 8. März 2016

Thea im Kirschblütenzauber

Bereits im letzten Jahr habe ich für meine Tochter einen Patchworkstoff mit japanischen Schriftzeichen und Kirschblüten gekauft. Da hab ich im Traum nicht daran gedacht, dass sie dieses Jahr dorthin reisen würde. So lag dieses Stöffchen ein Jahr lang bei den gehüteten Schätzchen, die irgendwann ihre Bestimmung finden würden.




Ich habe - wie das sehr oft bei mir der Fall ist - kurz vor knapp noch schnell eine Kosmetiktasche nach dem Schnitt von Machwerk, den es hier zu kaufen gibt, genäht. Der Boden der Tasche ist aus rotem Kunstleder, welches ich auch schon bei dieser Tasche verwendet habe. Die Paspel habe ich aus einem schwarz-goldenen Stoff aus der gleichen Serie gemacht. Auf der Klappe habe ich mittig das japanische Schriftzeichen gesetzt, um das Thema Japan noch einmal in den Vordergrund zu rücken. Ob die Bedeutung Sinn macht, das kann ich natürlich nicht sagen, vielleicht weiß es ja von euch jemand?

Gefüttert habe ich die Kosmetiktasche mit einem laminierten Stoff in der Farbkombination rot, schwarz, grau und weiß. Beim Reißverschluss habe ich mich für rot entschieden und den Zipper in grau. 



Auf der Rückseite kann man noch einmal schön die Kirschblüten sehen.


Montag, 7. März 2016

 Herziges 

Endlich ist es soweit, ich kann mein herziges Leseherz veröffentlichen.



Am Samstag wurde es anlässlich eines 50. Geburtstages verschenkt und da ich nicht genau wusste, ob in meinem Blog mitgelesen wird, musste ich mit dem Blogeintrag noch warten. Das eigentliche Geschenk war ein Gutschein, den ich nicht alleine übergeben wollte, so habe ich noch ein Leseherz genäht.  Die Freude darüber war riesengroß.

Die Anleitung für das Leseherz ist hier zu finden.


Wie gut das Leseherz zur Jahresparty für Muster bei Maika und Janet passt, könnt ihr hier und auch bei der Linksammlung von was eigenes  in ganz vielen Varianten hier sehen.

Freitag, 4. März 2016

Summer Shawl Knit Along – Geschafft

Fractal Danger 



Ein Tuch, dessen Muster sich wunderbar stricken lässt und bei dem gestrickt werden kann bis die Wolle zu Ende ist, das mag ich sehr gerne. Gestrickt habe ich das Tuch mit Nadelstärke 3,5. Das Tuch ist ca. 1,70m  lang und 24 cm breit und bringt gerade mal 103g auf die Waage.


Weitere Tücher, die im Rahmen dieses Knit Along gestrickt wurden, könnt ihr hier finden. An dieser Stelle herzlichen Dank an Monika, die diesen Summer Shawl Knit Along organisiert hat.