Seiten

Mittwoch, 27. Januar 2016

Winterstrickjacke

Eine ganz dicke Strickjacke, die ich schnell mal überziehen kann, wenn eine Winterjacke fehl am Platz ist. Gestrickt habe ich nach einem kostenlosen Monatsmuster von Lana Grossa aus dem Jahr 2005.  In noch nicht einmal einer Woche war die Jacke fertig. Es ist schon ein großer Vorteil, wenn die Wolle mit Nadelstärke 7 verstrickt wird.



Da die blaue Wolle nicht gereicht hat, habe ich noch von einem Rest dieser Strickjacke einen Teil der Zopfbordüre gestrickt. 




Umhäkelt habe ich dann vorne die Blende mit blau und die Armbündchen und der Bund mit der melierten Wolle. So sieht es aus, als wäre es von Anfang an so gewollt gewesen.



Mit dieser Winterstrickjacke nehme ich an der Aktion 12-letters-of-handmade-fashion bei Selmin, die für den Januar den Buchstaben W gezogen hat. Entdeckt habe ich diese coole Sache bei Susanne, die mich ermuntert hat, die Jacke dort und auch beim MMM zu zeigen. Manchmal braucht man einfach einen kleinen Schubser.



Wolle: Schachenmayr Nomotta Joana (sehr gut abgelagerte Wolle)

Damit überall nachgeschaut werden kann, sind die Verlinkungungen in blauer Schrift.

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Jacke geworden! Mir gefällt die andersfarbige Bordüre besonders gut! Und Nadelstärke 7? Das wäre auch was für mich. Noch viele Komplimente für die tolle Jacke wünscht Dir Mrs Go

    AntwortenLöschen
  2. toll und die steht dir extrem gut, Mirella! Also das mit der anderen Wolle war doch von Anfang an geplant, gib es zu ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sehr toll, besonders die Blendenbordürere in anderer Farbe gefällt mir total gut; ergibt ein schönes Gesamtbild.
    Eine Woche für die jacke ist, auch wenn du mit dicken Nadeln gestrickt hast, trotzdem sehr flott.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mirella,

    die Jacke ist einfach klasse und mit der bunten Bordüre ein echter Hingucker.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Strickjacke. Die farbige Bordüre gibt noch den letzten Schliff. Gefällt mir wirklich sehr gut! Aber eine Woche nur zur Fertigstellung - da bin ich echt beeindruckt.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen