Seiten

Sonntag, 1. November 2015

City Trip

heißt das neue Design von HintermStein, welches ich Teststricken durfte. Eine tolle Jacke, die ich bestimmt ganz oft bei einem Stadtbummel tragen werde. Ideal für sonnige Herbsttage, wie heute.


Die Jacke ist komplett nahtlos an einem Stück von oben nach unten gestrickt. Das ist für mich ideal, da Zusammennähen und Fäden vernähen nicht wirklich meins ist. Der Kragen und die Blende werden gleich mitgearbeitet, so dass am Schluss nur noch die Knöpfe angenäht werden müssen. Die Knöpfe auf dem Bild sind übrigens nicht die Knöpfe, die letztendlich an die Jacke genäht wurden. Der Farbton war nicht optimal und so war ich ganz froh, dass ich gestern auf dem Stoffmarkt in Dresden noch die optimale Farbe gefunden habe. 



Kragen und Saum sind mit einem einfachen Perlmuster gestrickt. Die Anleitung ist sehr gut und ausführliche geschrieben, so dass, wenn man die Anleitung genau befolgt und die Maschenprobe stimmt, nichts schief gehen kann.


Meine Wolle, eine Baumwoll-/Leinenmischung ist ein jahrelang gehütetes Schätzchen, welches ich irgendwann in den 80igern auf der Offerta in Karlsruhe gekauft habe. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4,5 und die Jacke ist 519g schwer.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Jacke, gefällt mir richtig gut.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du Dir aber wieder eine schöne Jacke gestrickt, toll!
    Lg, margit

    AntwortenLöschen