Seiten

Sonntag, 31. August 2014

Stoffspielereien - Weben

Frau Nahtzugabe hat heute zum Thema WEBEN zu den Stoffspielereien eingeladen. In der Ankündigung hatte sie einen Link zu Pinterest gepostet, in welchem eine Clutch mit Leder und Satin gezeigt wurde. Die spukte mir seither im Kopf herum, war jedoch mit meinen Vorräten nicht zu verwirklichen und so habe ich mich für ein simple Brillenhülle für meine Sonnenbrille entschieden. Schwarzes Leder war noch von meiner Arya da und ein Schnippel grau fand sich auch noch. Ursprünglich wollte ich oben einen Bügel anbringen, doch das Leder war dafür zu dick.



Im Kindergarten haben wir damals immer mit Papier gewebt und dies fiel mir bei der Vorbereitung der Lederstreifen ein.



Das Wenden war ein ganz schönes „Gewurschtel“, da bekam ich schon leichte Zweifel, ob das dann am Ende auch wieder wie etwas Gewebtes aussehen wird.


Doch wie man sehen kann, hat es einigermaßen geklappt. 


Weitere Webereien sind hier zu finden.

Kommentare:

  1. Mit Leder weben - zeigt genau jedes Material ist möglich.Die Wendeaktion stelle ich mir ja wirklich heftig vor. Es sieht sehr locker aus, Hoffentlich bleibt man nicht hängen.VG kaze

    AntwortenLöschen
  2. Da müsste in die Kreuzungspunkte regelmäßig eine Niete rein, dann sollte das eigentlich stabiler halten, oder?
    So rein prinzipiell ist das nämlich eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Wie sind denn die hellen Lederstreifen verbunden?
    LG Ute

    AntwortenLöschen