Seiten

Mittwoch, 30. Juli 2014

Näh-Wochenende in Heidelberg

Letztes Wochenende war es wieder soweit, die Nähmaschine wurde in den Kofferraum verfrachtet und mit ihr eine Kiste mit Stoff, Leder und was Frau noch so alles braucht um sich eine neue Tasche  (Arya) und einen Geldbeutel (Grete) nach den Schnitten von Frau Machwerk zu nähen.


 
 
Frau Nahtlust hat wieder einmal ein tolles Näh-Wochenende in Heidelberg organisiert. Vielen herzlichen Dank dafür.
 
Dieses Mal habe ich eine Tasche aus echtem Leder genäht. Um mit dem Zuschneiden nicht unnötig Zeit zu verlieren, hatte ich schon alle Teile zugeschnitten und dachte mir, da bist du dann rucki zucki fertig. So schnell ging das dann doch nicht, da ich das Leder an den Seiten erst mal noch ausdünnen musste. 
 
Ja so eine Ledertasche fordert dann doch so einiges von Nähmaschine und Näherin. So wusste ich bis dahin nicht, dass meine Nähmaschine nicht wirklich gut Freund ist mit dem dicken Jeansgarn. Die Fadenspannung war einfach nicht perfekt einzustellen, so dass ich doch wieder mit dünnem Garn genäht habe.

 
Hier zeigt mir Frau Machwerk gerade wie die Nieten in die Henkel kommen

 
 
 
 

und hier wie eine Quaste gemacht wird
 
 
 
 
Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, wenn auch manches nicht so perfekt ist, wie ich es gerne gehabt hätte.

Nun zu Grete:

Diese Stoffe standen zur Auswahl:

 


Da die Zeit wie im Flug verging, blieben hier Entstehungsbilder auf der Strecke.

Wie man sehen kann, hat grün dieses Mal nicht das Rennen gemacht.





 


Kommentare:

  1. Tolle Ergebnisse! Die Tasche ist richtig edel und der Innenstoff sooo schön!
    Bei der Geldbörse war das Einnähen des RVs doch bestimmt ´ne Quälerei, oder?
    Sowas Ähnliches, aber größer und einfacher als Stiftemappe hab ich mal angefangen ... und aufgegeben :-(
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem tollen Wochenende aus! Die Tasche gefällt mir richtig gut!
    lg,
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Das war schön, dass du wieder dabei warst! Und deine Arya ist soooo schön geworden. In echt noch viel wirkungsvoller, als sie hier auf den Fotos zu sehen ist. Bewundernswert. Da hat sich die Mühe gelohnt. Und die Farben der Grete passen perfekt zu dir! Bis allerspätestens im nächsten Jahr! LG.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab dich schon gepinnt, aber mein Kommentar ist im Nirgendwo verschwunden.....
    Mirella, deine Arya würde ich dipfelesgleich auch nehmen, die ist wirklich super geworden- und das auf deiner alten Pfaff. Tätschel sie mal von mir und spendiere ihr eine Ölung. Die hat sie sich verdient.

    Und der schöne Geldbeutel- der wär bei mir innen natürlich grün :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mirella,

    eine geniale Ledertasche und eine tolle Geldbörse hast Du genäht. So ein Wochenende ist echt ein Traum. Das würde mir auch sofort gefallen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mirella! Sowohl Arya wie auch Grete sind Super geworden! War wieder ein tolles und erfolgreiches Wochenende... Mir sind meine Zita und meine Grete bisher nur noch zu schade zum tragen... Die muss ich erst noch bisschen streicheln ;)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen