Seiten

Sonntag, 23. März 2014

Sonntagskuchen zur Fastenzeit


Ein kleines Stück Frankreich: Brioche

Ich weiß gar nicht, wann ich mich in Brioche verliebt habe, war es mit 14 als ich in Frankreich zum Schüleraustausch war oder schon vorher, als wir in Familie einfach mal so geschwind über den Rhein gefahren sind, um im Nachbarland Frankreich zu bummeln, egal ich mag Brioche unheimlich gerne.
Da ich ja ein bekennender Küchengerätejunkie bin, sind natürlich irgendwann eine große Briocheform und kleine Förmchen für Mini-Brioche bei uns eingezogen.

Der große Brioche noch im Backofen

 



Die Minis schon früher aus dem Backofen genommen, damit sie nicht gar zu dunkel werden.

 


Mein Rezept dazu in der Thermomix-Variante (kann aber auch ohne Probleme in einer normalen Küchenmaschine gemacht werden)

1/4 l Milch
125 g Butter in Stücken
2 Eier
1 Würfel frische Hefe

alles 2 Min./37°/St. 1 mischen

dazu kommen
550 g Weizenmehl Typ 550
50 g Zucker
1/2 Tl. Salz

alles 2 1/2 Min./Brotstufe kneten.

Backofen vorheizen. Den Teig umfüllen und ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Mit Eigelb bestreichen und noch einmal ein paar Minuten gehen lassen.

Ca. 20 Minuten bei 220 ° goldgelb unter Sichtkontrolle backen, da jeder Backofen anders bäckt.

Das Rezept hat die die große Briocheform und die kleinen Minis ergeben. In einer 12er Muffinsform habe ich das auch schon gemacht, dann sind die Brioche eben etwas größer.
 
Den Werdegang wie die Brioche zu ihrem "Kügelchen" obendrauf kommen, könnt ihr bei Monika, der Urheberin der Rubrik "Sonntagskuchen" bewundern.
 

Kommentare:

  1. Wie lustig. Und wie lecker. Ich habe sie heute zum 1. Mal gebacken und gedacht, da müssen unbedingt Brioche Formen her.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) und ich HABE Briocheförmchen und wußte bis eben nicht, was man damit macht … lustig! Wieder was gelernt.
      Christel

      Löschen
  2. Da du ja in Grenznähe wohnst, dürfte das für dich nicht das Problem sein. Meine sind beide von carrefour.

    AntwortenLöschen