Seiten

Sonntag, 8. September 2013

Kostüm-Sew-Along (KSA) - Teil 1 Stoff und Schnitt

Mehrere Wochen stellte ich mir die Frage: Brauch ich ein Kostüm bzw. diesen Kostüm-Sew-Along?

Ein klassisches Kostüm mit Bleistift-Rock kommt für mich sowieso nicht in Frage. Steht mir nicht und passt auch nicht zu mir. Also dann eher ein Kombi-Kostüm, eine Jacke mit Rock, vorzugsweise in A-Form, da ich mich damit am wohlsten fühle. Schlicht ohne viel schnick schnack drum herum. Schön wäre, wenn die Jacke sowohl zu Rock als auch zu einer Jeans passen würde.

 In einer älteren Ausgabe der Burda (3/2005) bin ich schließlich fündig geworden.

 

Stoff habe ich vorsorglich Ende August bei einem Bummel über die Königsstraße in Stuttgart mitgenommen.


88 % Baumwolle und 12 % Leinen in anthrazit hellblau gestreift. Ursprünglich wollte ich ja ein ganz dunkles Flaschengrün, aber grün jeglicher Art in Kostümqualität war nicht vorhanden.
 
Die anderen Teilnehmerinnen könnt ihr hier auf dem MMM-Blog finden.
 

Kommentare:

  1. Ja, das kommt meinen Vorstellungen entgegen. Ich bin gespannt. Der Stoff sieht, so weit erkennbar, und der Beschreibung nach, vielversprechend aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach einem vielseitig kombinierbaren Endergebnis an!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen