Seiten

Sonntag, 2. Juni 2013

ZITA meets London

Eine Tasche groß genug für die Fahrt mit allerlei Reiseproviant und vor Ort dann viel Staumöglichkeit für Einkäufe …
 
Vorderansicht:

Diese Tasche wird meine Tochter auf Ihrer Kursfahrt nach London begleiten.
Ideal ist auf der Rückseite die Reißverschlusstasche für Dinge, die schnell griffbereit sein müssen.
 
Am Mittwoch dachte ich mir, dieser London-Stoff liegt seit meinem 1. Stoffmarktbesuch im Juni 2012 hier rum und wenn nicht jetzt, wann soll der dann seine Verwendung finden. Schnell bei Machwerk den Schnitt bestellt, das passende Kunstleder im Netz geordert und gezittert, ob die Zeitplanung nicht doch etwas zu knapp ist. Die Männer im Haus konnten diese Aktion mal wieder gar nicht verstehen. Ich glaub solche Aktionen sind auch nur was für Frauen.

Den Schnitt hatte ich am Mittwoch schon per Mail und das Kunstleder kam Donnerstag. Wir hatten nämlich keinen Feiertag. Gestern am späten Abend wurde die Tasche dann fertig und geht heute schon auf die Reise.
 
 

Kommentare:

  1. Superschön! Ich habe auch noch einen tollen Stoff vom Stoffmarkt liegen (ich glaube nooch länger), den ich mir noch nicht getraut habe, zu vernähen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Mirella,

    da bist Du ja doch noch rechtzeitig fertig geworden. Klasse.
    Die Tasche sieht super aus.

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Fröhliche Reise... :-) Mit der Tasche kein Problem!
    Die ist toll geworden.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Leider wurde die Reise aufgrund des Hochwassers abgesagt. Der Bus steht wohl auf einem Parkplatz auf dem Berg und ist von den Wassermassen eingeschlossen. Busfahrer wäre da, aber kein Bus.

    AntwortenLöschen
  5. Nee, das ist nicht wahr- wie kann die Reise einfach so abgesagt werden? Das tut mir so leid für deine Tochter, hoffentlich wird da noch eine Lösung gefunden.
    Damit die wunderschöne Tasche auch raus in die Welt kommt.......

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist toll geworden. Genial für eine London-Reise. Schade, dass es nun doch nicht klappt. Aber ich bin sicher, die Tasche wird auch zuhause eifrig in Gebrauch genommen.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen