Seiten

Sonntag, 5. Mai 2013

Himmelfahrtskommando – Teil 5


Flexible Response:

Es geht in die Schlussphase.

Bei mir leider noch nicht. Es ähnelt zwar inzwischen einem Kleid, aber bisher bin ich nur mit dem U-Boot-Ausschnitt zufrieden.

 


Nur nicht verkrampfen.

Das ist gar nicht zu einfach, wenn es nicht so klappt wie es soll.


Schwierigkeiten aus dem Weg räumen und fertig werden.

Die Hüfte ist bei solchen Kleidern bei mir ja immer die größte Hürde und daher habe ich da schon mal die Seitennähte und die rückwärtige Naht geschlossen, um zu sehen, wie das Kleid mit etwas barockeren Formen aussieht. Meine erste Naht war natürlich zu eng, war wohl der Wunschgedanke da, dass mir der Schnitt auf den Leib geschneidert ist. Habe jetzt auf beiden Seiten jeweils 1 cm zugegeben und siehe da, geht doch.

 
Die zweite Luft ausnutzen und schon mal die Siegesfeier planen. Oder eben: Nächte durchmachen.

Ich werde wohl Nächte durchmachen, denn für heute ist erst mal die Luft raus.


Wie weit die anderen sind seht ihr heute hier

 

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir viel Erfolg - auf dass wir uns am Donnerstag in unseren Kleidern wiedersehen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch gar nicht schlecht aus! Schaffst Du bestimmt auch.
    Warum müssen eigentlich Schrägstreifen von links an die Abnäher?

    AntwortenLöschen