Seiten

Freitag, 14. Dezember 2012

Kokoskugeln


Gestern habe ich ein neues Plätzchenrezept ausprobiert:
 

100g Kokosflocken
50 g Zucker
70 g weiche Butter
1 Esslöffel Mehl
2 Eier                 
50 g dunkle Schokolade
2 El gehackte Pistazien

Bis auf die Schokolade und die Pistazien alles vermischen und mit feuchten Händen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen

 Bei 150° C Umluft/175° C Ober-/Unterhitze 10 – 12 Minuten backen, abkühlen lassen

 50 g dunkle Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen

 Kugeln in flüssige Schokolade tauchen und mit Pistazien bestreuen

Gefunden habe ich es bei Juliane auf dem Blog. Sie hat mit Bloggerkolleginnen Hilda das Plätzchen E-Mag zusammengestellt und stellt es kostenlos zur Verfügung. 24 Plätzchenrezepte von denen ich bisher die „Hildabrödle“ gebacken habe (ohne diese Plätzchen geht es in unserem Hause nicht)  und nun die oben vorgestellten Kokoskugeln. Schaut mal rein ist sehr schön gemacht.

1 Kommentar: