Seiten

Sonntag, 16. September 2012

Wintermantel Sew-Along Teil 1: Inspiration





Was brauche ich eigentlich für einen Mantel?

Einen langen Mantel, da ich im Winter ganz gerne auch lange Röcke und Kleider trage.

 
Welche Farbe wünsche ich mir?

Schwarz oder ganz dunkles anthrazit

 
Welche Ansprüche stelle ich an die Beschaffenheit und Kompatibilität?

 Am liebsten einen schönen dicken Wollveloursmantel.
 
Ich hatte ja vor vielen Jahren schon mal einen total schönen Kaufmantel, den hatte ich mir von meinem ersten Geld nach der Lehre gekauft (satte 450 DM). Wolle mit Kaschmir, ein Traum. Viele Winter bin ich mit ihm durch die Kälte gegangen, ja es klingt schon fast nach einer Liebeserklärung ...

 
Welche Schnitte sind schwer oder nicht so schwer zu nähen, und schaffe ich das?

Der ultimative Schnitt und wohl auch der meinem oben ganz knapp :-) erwähnten Mantel am nächsten, wäre der Burda 7855


 

Was bereitet mir Kopfzerbrechen und woran möchte ich mich endlich mal trauen?

Kopfzerbrechen bereitet mir, wo ich den ultimativen Mantelstoff herbekomme, in den Untiefen des www habe ich noch nichts gefunden.
 
Schaffe ich das wirklich auch allein - ne allein wäre ich ja nicht - ihr näht ja alle mit .
 
Beim Vorbereiten dieses Blogbeitrages fiel mir nämlich ein, dass ich vor Jahren (1990) schon mal einen Mantel nähen wollte und das aber nie zu Ende gebracht habe. Dieser angefangene Mantel ist 1993 auch von Baden-Württemberg mit nach Sachsen umgezogen und siehe da, ich habe ihn dann vorhin auch in den untersten Bodensätzen meines chaotischen Nähzimmers gefunden. Hab gleich mal ein Bildchen von einem Vorderteil gemacht, damit ihr wisst von was ich rede.
 
 
 
Vielleicht wäre er es wert fertig genäht zu werden oder vielleicht macht er mich dann fertig, da zwischen Beginn und Ende dann 22 Jahre liegen. Weit geschnitten ist er ja. Der Stoff ist nach wie vor schön anthrazit mit schwarzen Samtflecken, Kragen und Tascheneingriffe aus Samt. Was meint ihr, soll ich oder soll ich nicht.
 
Wer noch so alles beim Sew-Along mitmacht seht ihr hier

Kommentare:

  1. 7855 habe ich auch in der engeren Auswahl. Der ist auf schöne Weise schlicht und vielseitig. Ich bin gespannt, ob du ihn nähst? Oder ich?

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  2. Na klar sollst du!!!!!
    Wenn der Schnitt von vor 22 Jahren heute noch modern ist, näh ihn fertig. Und dann klopf dir ordentlich auf die Schulter. Mantel nähen ist kein Pappenstiel :o)) Lieber Gruß, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ja, würde ich auch sagen: wenn der Schnitt und der Stoff dir noch gefallen und wirklich alle Teile mit umgezogen sind damals, dann näh' den doch zuende! Das wäre doch toll, so ein stück doch noch fertigzumachen.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen